34. Internationaler Schluchseelauf am 13. Mai 2018

Michael Krause, Anita Dold, Lars Andersen und Ingrid Kern starten beim Schluchseelauf

4 Läufer/-innen starteten am Sonntag, den 13. Mai 2018 bei idealen Bedingungen beim 34. Internationalen Schluchseelauf beim Hauptlauf über 18,2 km.



Michael Krause zu schnell für die Zeiterfassung

Wahrscheinlich war Michael Krause für die Zeiterfassung einfach zu schnell. Zumindest tauchte er bisher nicht in der Ergebnisliste des Veranstalters auf. Er beendete die Runde um den Schluchsee nach 1:21:11 Stunden und liegt damit deutlich im vorderem Läuferfeld. Er dürfte damit unter die ersten 250 Läufer gekommen sein.



Ingrid Kern mit einer guten Leistung

Für die 18,2 km lange Strecke benötigte Ingrid Kern eine Laufzeit von 1:35:35 Stunden und konnte Ihre Laufzeit aus dem Vorjahr um ganze 2 Sekunden verbessern. Nach dem Lauf war sie mit Ihrer Leistung sehr zufrieden. In der Gesamtwertung (Frauen) wurde sie 156. bzw. in der Altersklasse W 45 26.!

Lars Andersen konstant wie ein Uhrwerk

Lars Andersen war mit seiner Laufzeit mehr als zufrieden. Auch er erreichte eine ähnliche Zeit wie in den vergangenen Jahren. Nach 1:44:05 Stunden durchlief er das Ziel und wurde in der Gesamtwertung 1.289. bzw. 188. in der Altersklasse M 50!

Anita Dold sehr zufrieden mit dem Lauf

Auch Anita Dold zeigte eine gute Leistung und umrundete den Schluchsee in 1:48:36 Stunden. Damit wurde sie in der Gesamtwertung auf dem 492. Platz bzw. in der Altersklasse W 55 auf dem 15. Platz gewertet.

Glückwunsch an alle!

Kontakt

Sommergasse 6 in 78199 Bräunlingen

Telefon: +49 (0) 771 / 897-6345

Fax: +49 (0) 771 / 897-6735

Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle ist jeden Mittwoch (außer Feiertags) geöffnet.

  • Mittwoch: 18.00 - 19.00 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen