9. Obereschacher "Sport Weiß Lauf" am 25. April 2018

Auch beim 2. Lauf zum Denzer Cup laufen die LSG`ler vorne mit

Beim 2. Rennen der Denzer-Cup Serie in Obereschach konnten die Läufer der LSG an Ihre guten Leistungen der Vortage anschließen. Die Strecke für den Hauptlauf war 12,5 km lang.

Pirmin Schobel gelingt Testlauf für Hamburg

Pirmin Schobel konnte eine ausgezeichnete Laufleistung abrufen und erreichte das Ziel nach 44:56,8 Minuten auf dem 6. Gesamtplatz. Damit war auch der Testlauf für den Hamburg-Marathon, der 4 Tage später statt findet, mehr als gelungen. In der Altersklassenwertung (M 20) platzierte er sich auf den 2. Platz.

Dietmar Göbel in der AK 50 auf dem Podest

Ebenfalls am Start in Obereschach war Dietmar Göbel, der für die 12,5 km lange Strecke eine Laufzeit von 47:21,8 Minuten benötigte und damit 7 Sekunden schneller als ein Jahr zuvor war. Letztes Jahr noch zweiter in der Altersklasse M 50, mußte er sich dieses Mal mit dem 3. Platz begnügen. In der Gesamtwertung war dies Platz 13.

Siegbert Wernet läuft konstant

Als dritter Läufer der LSG ging Siegbert Wernet an den Start und beendete nach 54:05,9 Minuten das Rennen und belegte damit den 38. Gesamtrang. In der Altersklasse M 45 reichte es mit dieser Zeit für Platz 5.

Glückwunsch an alle Läufer.

4. TrailRun 21 in Zell am Harmersbach am 15. April 2018

Hanjo Kollmer gewinnt Altersklasse beim TrailRun21

Zurück in seinem Revier war Hanjo Kollmer beim 4. TrailRun 21 in Zell am Harmersbach und konnte seine Trail Qualitäten erneut unter Beweis stellen. Dabei mußte auf der anspruchsvollen Strecke eine Distanz von 21,9 Kilometer und 650 Höhenmetern zurück gelegt werden. Hanjo schlug sich hervorragend und erreichte das Ziel nach einer Laufzeit von 1:50:05 Stunden und gewann damit die Altersklasse M 60. In der Gesamtwertung war es zudem ein guter 41. Platz.



Glückwunsch zu der guten Leistung.
 

18. Deutsche Post Marathon in Bonn am 15. April 2018

Michael Krause startet beim Halbmarathon in Bonn

Sein zweites Rennen für die LSG bestreitete Michael Krause beim Halbmarathon in Bonn. Mit knapp 13.000 Teilnehmern und 200.000 Zuschauern gehört der Deutsche Post Marathon Bonn zu den zehn größten Laufevents in Deutschland. Am Morgen beherrschte noch der Regen das Wetter, später beim Laufen, wurden die Läufer und Läuferinnen von idealen Bedingungen begleitet. Michael Krause, noch geplagt von einer kleineren Erkältung aus der Vorwoche, ging das Rennen locker an und verzichtete bewußt auf Vollgas. Trotzdem sprang eine hervorragende Laufzeit heraus. Er überquerte zufrieden das Ziel nach 1:35:44 Stunden und erreichte damit den 401. Gesamtplatz bzw. in der Altersklasse M 30 den 64. Platz!

Glückwunsch zu der guten Leistung.
 

Kontakt

Sommergasse 6 in 78199 Bräunlingen

Telefon: +49 (0) 771 / 897-6345

Fax: +49 (0) 771 / 897-6735

Öffnungszeiten

Unsere Geschäftsstelle ist jeden Mittwoch (außer Feiertags) geöffnet.

  • Mittwoch: 18.00 - 19.00 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok