30. Internationaler Schluchseelauf

Alexander Glunk startete beim 30. Internationalen Schluchseelauf und trotzte dem schlechten Wetter

 

Alexander Glunk war einer von 3.182 Läufern, die am 11. Mai 2014 beim 30. Internationlen Schluchseelauf an der Start gingen. 3.108 erreichten das Ziel. Die Wetterbedinungen waren alles andere als gut. Regen und Wind bereitete den Läufern Schwierigkeiten. Alexander Glunk, einzigster Läufer der LSG, konnte sich aber an die Wetterbedingungen gut anpassen und erreichte das Ziel nach 18,3 km in 1:32:39 Stunden und belegte damit den 906. Gesamtrang. In der Alterklasse M 35 wurde er 94.

Glückwunsch zu dieser Leistung.

Die LSG war ebenfalls mit einem Infostand vor Ort. Danke.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok