16. Lauf an der Wutach - Reiselfingen

Alexander Grigo feiert Sieg beim Denzer-Cup in Reiselfingen / Zwei weitere Läufer der LSG mit guten Platzierungen

Alexander Grigo gewinnt am Samstag, den 24. Mai 2014 den Hauptlauf zur Denzer-Cup Serie in Reiselfingen über 10,2 Kilometer in 33:28 Minuten und konnte nach einem tollen Duell dreifach Sieger Pekka Roppo (TV Grießen) hinter sich lassen. Sein Vorsprung im Ziel betrug 19 Sekunden. Damit gelang ihm nach einer Verletzungspause ein super Comeback. Glückwunsch.

Armin Fleig und Siegbert Wernet waren außerdem für die LSG Schwarzwald-Marathon am Start. Bei schönem Wetter und guten äußeren Bedinungen belegten sie gute Platzierungen. Armin Fleig benötigte 41:13 Minuten und erreichte den 28. Gesamtplatz. In der AK M 45 wurde er 4.

Siegbert Wernet wurde mit der Laufzeit von 42:55 auf den Gesamtplatz 36 gewertet. In der AK M 40 reichte diese Zeit für den 6. Platz.



Allen 3 Läufern nochmals recht herzlichen Glückwunsch.

Bericht aus der Badischen Zeitung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok