37. Volkslauf Wolterdingen

Alexander Grigo triumphiert beim Hitzerennen in Wolterdingen

Alexander Grigo triumphierte beim Hitzerennen (ca. 30 Grad) von Wolterdingen am Pfingstsamstag und gewann bereits seinen
3. Denzer-Cup-Lauf 2014. Damit wurde er erneut seiner Favoritenrolle gerecht und machte einen großen Schritt Richtung Titelverteidigung.

Für die 11,2 km lange Strecke in Wolterdingen benötigte er 40:07 Minuten. Armin Fleig rangierte auf dem 19. Gesamtrang und hatte eine Laufzeit von 47:28 Minuten. Kurz danach kam Siegbert Wernet mit einer ebenfalls ansprechenden Laufzeit von
50:03 Minuten ins Ziel und wurde 27.

Glückwunsch zu diesen Superlaufzeiten trotz Hitze.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.